Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    noregrets
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    - mehr Freunde



Letztes Feedback
   20.08.17 04:16
   
   20.08.17 04:16
   
   20.08.17 04:16
   
   20.08.17 04:16
   
   5.09.17 18:13
    ich kann deine worte so


http://myblog.de/alphablog1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hoffnung ist ein sehr starkes Gefühl. Es lässt einen gewisse Situationen durchstehen, die unmöglich erscheinen. Hoffnung hat immer etwas Positives. Ich hatte lange Zeit die Hoffnung, mit einem gewissem Menschen mein Leben zu verbringen. Auch als ich jedes Mal verletzt wurde oder zurückgedrängt wurde, war Hoffnung stets da. Solange man Hoffnung hat, kann man mit nichts abschließen. So war es bei mir. Ich musste lernen, meine Hoffnung zu verlieren, damit ich loslassen kann. Nur ist das nicht so leicht, wie man denkt. Egal wie man sich entscheidet, Hoffnung ist immer da. Manchmal ist sie allgegenwärtig und manchmal subtil, dennoch ist sie da. Ich verstehe nicht, wie  man einem Menschen unbegründete Hoffnung machen kann. Durch die Hoffnung hängt man wieder mehr an Dingen, man realisiert, dass es sich vielleicht doch gelohnt hat durchzuhalten. Damit man endlich die Chance bekommt, seine Wünsche und Träume zu erreichen. Doch es ist umso schmerzhafter, wenn du danach wieder fällst. Wieso spielt man Menschen nur so etwas vor? Manchmal meine ich, niemand versteht den Menschen. Wieso achtet keiner auf Gefühle, Emotionen und behandelt den Mensch als Individuum. Jeder Mensch hat seine Geschichte. Man möchte selbst gut behandelt werden, aber verletzt andere. Das werde ich nie verstehen. Ich werde auch nie verstehen, wie man als Mensch einem Anderen ohne zu zögern das Herz brechen kann, ihm danach dennoch wieder Hoffnung machen kann und letztendlich auf ihn scheißt. Man sollte Menschen nicht als Spielzeuge behandeln. Sie sind zerbrechlicher als man denkt. Es gibt so vieles was ich in dieser Welt nicht verstehe. Die Welt ist falsch. 

25.11.17 18:29


Werbung


Narben häufen sich, damit man befreiter ist. Der Kopf zu gedröhnt. Effektive Schmerztherapie.

25.11.17 03:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung